Der Mue­z­zin-Ruf In ara­bi­scher Spra­che ruft der Muez­zin (=Rufer) fünf­mal alle Men­schen (!) zum Islam (= Unter­wer­fung unter Allah) und zum „Gebet“, d.h. zur Rezi­ta­ti­on bestimm­ter Suren. Der Wort­laut des Mue­z­zin-Ruf: – Allah ist der Aller­größ­te! (1x) – Ich bezeu­ge, dass es kei­nen Gott außer Allah gibt! (2x) – Ich bezeu­ge, dass Muham­mad der Gesand­te […]

Der ISLAM ermu­tigt sei­ne Anhän­ger, das Mar­ty­ri­um zu suchen. Der Koran betont: „Und mei­ne ja nicht, die­je­ni­gen, die auf Allahs Weg getö­tet wor­den sind, sei­en (wirk­lich) tot. Nein! Viel­mehr sind sie leben­dig bei ihrem Herrn und wer­den ver­sorgt“ (Sure 3:169). – „Und sagt nicht von denen, die auf Allahs Weg getö­tet wer­den, sie sei­en tot! […]

Die­se Erklä­rung als PDF laden. Stel­lung­nah­me der Arbeits­ge­mein­schaft Welt­an­schau­ungs­fra­gen e.V. zum ISLAM: In Ver­ant­wor­tung vor Gott ist es unab­ding­bar, den Islam ein­zig und allein auf Grund­la­ge der Hei­li­gen Schrift, der Bibel, zu bewer­ten. Der in Jesus Chris­tus Mensch gewor­de­ne Gott mahnt uns: Ich bin der HERR, dein Gott, Du sollst kei­ne ande­ren Göt­ter haben neben […]