Hier sam­meln wir Links zu wei­ter­füh­ren­den Bei­trä­gen.

Der israe­li­sche Jour­na­list Zvi Jeches­keli hat unter Lebens­ge­fahr gezeigt, wie man zum „syri­schen Flücht­ling“ wer­den und Zugang nach Deutsch­land erlan­gen kann.

Tat­säch­lich ist die Zahl der Isla­mis­ten in unse­rem Land rasant gestie­gen. Waren es nach offi­zi­el­lem Ein­ge­ständ­nis im Jahr 2013 noch 5.500 Sala­fis­ten, wuchs die Zahl bis Ende 2017 auf 10 800 und im ers­ten Quar­tal 2018 auf über 11 000.

Islam-Exper­te Ahmad Man­sour wirft Poli­tik und Kir­chen vor, aus fal­scher Tole­ranz zuzu­las­sen, dass Islam-Ver­bän­de Ein­fluss gewin­nen und grund­ge­setz­wid­ri­ge Wer­te ver­trä­ten. Die­se Ver­bän­de wol­len nicht Teil unser Gesell­schaft sein, son­dern unbe­grenzt ihre Reli­gi­on durchsetzen.Hier wei­ter­le­sen!